Luthériens et autres hérétiques à Lyon, dans la « danse des morts » des frères Frellon (1542)

Die 1542 in Lyon erschienene Ausgabe der Simulacres von Jean und François Frellon ist bekannt für die Schönheit der Darstellungen des Todes von Holbein dem Jüngeren. Eine Analyse der Begleittexte offenbart mehrere anonyme Quellen: überzeugte Lutheraner (Urbanus Rhegius, Kaspar Huberinus, Johannes Freder),…


La polémique anti-reliques chez les théologiens réformés du XVIe siècle ou la fixation d’une frontière confessionnelle

In der Mitte des 16. Jahrhunderts haben Calvin und Viret den Umriss einer Polemik gegen die Reliquien formuliert, die Teil der antirömischen Kontroverse ist. Die Kritik der beiden reformierten Theologen greift Argumente auf, die von Erasmus und den zwinglianischen Evangelischen,…


Luther clandestin dans un abécédaire en français (1534-1560)

Die Untersuchung eines Katechismuslehrbuches auf Französisch, Einleitung für die Kinder (Introduction pour les enfans, Anvers, um 1534) und seiner Varianten im Laufe der aufeinander folgenden Neuausgaben bis 1560 macht die ursprüngliche Prägung des französischen evangelischen Milieus durch Luther deutlich und…